Dafür stehen wir!

Gemeinsam für einander einstehen

Jeder Mensch verfolgt einen gewissen Sinn im Leben, der motiviert und weiterbringt. Uns treiben vor allem drei Themen in unserem Leben und unserer Arbeit an:

  • (Selbst-)Liebe

Egal wohin man schaut, ob in Religion, Musik oder Literatur, die Liebe zum Leben und zu anderen Menschen als ein wichtiger Schlüssel zum Glück, ist ein ständiger Wegbegleiter. Grundvoraussetzung dazu ist die Liebe zu sich selbst. Aus eben diesem Grund haben wir #ichoosetolovemyself als Marke entwickelt und auf den sozialen Netzwerken als Hashtag geprägt, weil es die Basis für unsere komplette Arbeit darstellt.

  • Frieden

Ohne Frieden keine Freiheit, keine Selbstbestimmung und keine Menschlichkeit. Aber genau das ist es, was wir wollen: Mehr Frieden für mehr Freiheit, mehr Selbstbestimmung und mehr Menschlichkeit.

  • Umwelt & Naturschutz

Egal ob am Meer, im Wald oder in den Bergen nirgends findet man im Alltag mehr Ruhe und Entspannung als in der Natur und gerade deshalb sollte uns allen die Umwelt so wichtig sein. Naturschutz ist keine Geschmacksfrage, sondern die Pflicht jedes Einzelnen.

Aus diesem Grund richten wir uns mit unserer Arbeit genau an die Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Menschen, die wie wir eine positive Spur in unserer Gesellschaft hinterlassen möchten und anderen bei der Bewältigung ihrer persönlichen Probleme zur Seite stehen wollen.

 

Dafür stehen wir!

Es liegt in Ihrer Hand

Sie haben Interesse an einer gemeinsamen Zusammenarbeit? Sie fühlen sich angesprochen und wollen für sich, ihr Unternehmen oder eine Bildungseinrichtung einen nachhaltigeren Erfolg erzielen? Dann ist der nächste Schritt ebenso wichtig wie einfach. Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses telefonisches Erstgespräch, in welchem wir uns kennenlernen sowie auf Ihre Fragen und Bedürfnisse eingehen können.

Wir versprechen Ihnen keine Wunder, wir versprechen Ihnen absolute Ehrlichkeit. Wir können Ihre Probleme nicht lösen. Das können nur Sie selbst. Wir zeigen Ihnen, den Weg zur bestmöglichen Lösung auf und begleiten Sie auf diesem Weg. Denn wir haben nicht nur in irgendeinem Buch über diesen Weg gelesen, wir sind selbst einen ähnlichen Weg gegangen und wissen was es heißt über Hindernisse zu stolpern und Rückschläge einzustecken. Wir wollen, dass Sie Ihre Ziele erreichen, so wie wir unsere Ziele erreicht haben und stehen Ihnen mit all unserem Wissen und unseren Erfahrungen zur Seite.

Egal ob Vortrag oder Workshop, wir stimmen unsere Angebote individuell auf Sie ab. Wir werden die verschiedenen Möglichkeiten mit Ihnen durchsprechen und in Berücksichtigung Ihrer Wünsche herausfinden, ob ein Miteinander funktioniert und welches unserer Angebote für Sie am besten geeignet ist.

 

Wir freuen uns auf Sie!
Kera Rachel Cook und Robert Deiß

Dafür stehen wir!

Kundenstimmen // Bildungseinrichtungen (Auswahl)

“Lehrerin Christine Scheck freut sich über das gelungene Projekt: ‘Keras Leidenschaft für junge Leute ist beeindruckend. Sie stellt ihre Geschichte dar, ohne auf die Tränendrüse zu drücken und erreicht die Mädchen viel besser, als wir Lehrer es könnten.’“

Südwest Presse Ebersbach


“‘Dadurch, dass Kera eigene Erfahrungen in diesem Bereich hat, wirkte der Vortrag auf mich sehr echt. Es hat mich wirklich berührt’, meinte Isabel Wohlfarth (12). Sie und ihre Freundinnen Gizem Akgürek (13) und Emilia Schnitzler (12) konnten sich mit den Problemen der jungen Frau identifizieren, die einem Schönheitsideal nacheiferte, das durch Werbung und Model-Shows vorgegaukelt wird.”

PR Online Remscheid


“Schülerinnen und Lehrer finden dieses Thema sehr wichtig. Das bestätigte GBG-Leiter Stephan Döring: ‘Ich denke, man hat gemerkt, wie aufmerksam die Mädchen zugehört haben.’ Auch an seiner Schule gab es schon Schülerinnen, die dem Hungerwahn verfallen waren: ‘Jugendliche mit Essstörungen gibt es an jeder Schule und sind mir auch in meiner Schullaufbahn schon begegnet.”

Remscheider Generalanzeiger Remscheid


“Die junge Frau auf dem Podium der Wittum-Halle, die sich ihrer Zuhörerschaft schlicht als Kera […] vorstellt, wirkt selbstbewusst, ihrem Publikum zugewandt, energisch. Sie verfügt über starke Bühnenpräsenz und Charme, hat den einen oder anderen flotten Spruch auf den Lippen – und eine Vergangenheit, die sie Dritten als abschreckendes Beispiel mit auf den Weg in die Zukunft geben möchte.”

Reutlinger Generalanzeiger


“Am Ende musste ein Mädchen ein bisschen weinen. Es war nach dem Vortrag mit Dutzenden Achtklässlerinnen der Klosterschulen nach vorne gerannt, um Kera Rachel Cook noch eine Frage zu stellen, ein Autogramm abzuholen oder ein Selfie zu machen. Es war indirekt ein »Danke«-Sagen, als das Mädchen vor Kera stand und bewunderungsvoll zu ihr aufblickte. Und dann nahm Kera die 14-Jährige einfach in den Arm und drückte sie.”

Offenburger Tageblatt


“Die Studentin hielt rund 120 Vorträge vor Schülern, aber auch Eltern. Ihr Appell lautet: ‘Gesundheit ist wichtiger als Schönheit.”

Augsburger Allgemeine


“Sie empfing die Siebt- bis Zehntklässler des BZN Gymnasiums in der rappelvollen Wittumhalle ungeschminkt in normaler Alltagskleidung. Unaufgeregt, schülernah und authentisch schilderte das Model, wie sie vom unsicheren Schulkind zur selbstbewussten Frau wurde.”

Südwest Presse Rommelsbach